Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Preise

Da die Kosten für plastisch-ästhetische Eingriffe per definitionem in den allermeisten Fällen nicht von den Krankenkassen übernommen werden sind diese in der Regel vom Patienten selbst zu begleichen. Leider ist es so, dass in dem modernen Gesundheitssystem der Arzt immer mehr auch zum Verkäufer wird und der Patient im Gegenzug  von der Vielzahl an Angeboten oftmals vollkommen überfordert ist.

Gerade in der Ästhetik, wo oftmals hohe Beträge im Spiel sind,  wird ständig mit "neuen" und "revolutionären" Behandlungsmethoden geworben, wobei die Wirksamkeit und Zuverlässigkeit dabei wissenschaftlich gar nicht erwiesen sind.

Hier gebe ich ihnen mein Wort darauf:

Ich berate sie neutral und objektiv. Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt. Mein Fachgebiet habe ich mir ausgesucht um Stigmata zu lindern und das Wohlbefinden und die Lebensqualität meiner Patienten zu verbessern.

Oftmals habe ich mir für diese Einstellung  im Laufe meiner nunmehr über 10- jährigen Tätigkeit schon Ärger mit Vorgesetzten oder Verwaltungen eingehandelt.

Meine Devise ist und bleibt aber meine beste Leistung für einen fairen Preis zu erbringen, den sich  jeder leisten kann.

Da jeder Mensch individuell und einzigartig ist sind feste Preislisten für Behandlungen auch meist nur Augenwischerei. Ohne einen persönlichen Kontakt und eine eingehende körperliche Untersuchung lassen sich weder Diagnose noch der Aufwand der Behandlung bestimmen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?