Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Preise für plastisch- ästhetische Eingriffe 

Da die Kosten für plastisch-ästhetische Eingriffe per definitionem in den allermeisten Fällen nicht von den Krankenkassen übernommen werden sind diese in der Regel vom Patienten selbst zu begleichen. Leider ist es so, dass in dem modernen Gesundheitssystem der Arzt immer mehr auch zum Verkäufer wird und der Patient im Gegenzug  von der Vielzahl an Angeboten oftmals vollkommen überfordert ist.

Gerade in der Ästhetik, wo oftmals hohe Beträge im Spiel sind,  wird ständig mit "neuen" und "revolutionären" Behandlungsmethoden geworben, wobei die Wirksamkeit und Zuverlässigkeit dabei wissenschaftlich gar nicht erwiesen sind.

Hier gebe ich ihnen mein Wort darauf:

Ich berate sie neutral und objektiv. Für mich steht der Mensch im Mittelpunkt. Mein Fachgebiet habe ich mir ausgesucht um Stigmata zu lindern und das Wohlbefinden und die Lebensqualität meiner Patienten zu verbessern.

Es ist und bleibt meine Devise weiterhin meine beste Leistung für einen fairen und bezahlbaren Preis zu erbringen, den sich  jeder leisten kann.

Preise für ästhetische Eingriffe

Jeder Eingriff und jede Behandlung  ist individuell unterschiedlich aufwendig und schwierig.  Es kann eine zu entfernende Fettschürze zum Beispiel 200g  oder  7000g wiegen oder eine Bruststraffung nur mittels Schnitt um die Brustwarzen herum oder mit der Notwendigkeit der vollständigen Neuformung des Drüsenkörpers erfolgen. Außerdem können manche Eingriffe in örtlicher Betäubung erfolgen, andere sind aufwendiger und benötigen einen Dämmerschlaf oder eine Narkose durch einen Anästhesisten,  deshalb sind die folgenden Angaben auch nur ungefähre Richtwerte und einen genauen Kostenvoranschlag erhalten sie im persönlichen Gespräch nach einer eingehenden Untersuchung.

Medizinische Eingriffe deren Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen werden sind seitens des Finanzamtes umsatzsteuerpflichtig. Die von uns vor einer geplanten Behandlung  genannten Beträge sind selbstverständlich Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, die Narkosekosten, den stationären Aufenthalt, Schmerzmittel und Antibiotika, Medizinprodukte, eine Folgekostenversicherung, Kompressionswäsche und Mieder, Verbandmaterial sowie die komplette Vor- und Nachsorge und eine 24 Stunden Notfallbereitschaft für sie.

 

Fettabsaugung / Liposuktion kleine Zone

ab 1500,- +MwSt

Fettabsaugung / Liposuktion große Zone

ab 2600,-+ MwSt

Schweißdrüsenabsaugung

ab 1850,- + MwSt

Bauchdeckenstraffung

ab 4950,- + MwSt

Oberarmstraffung

ab 2950,- + MwSt

Oberschenkelstraffung

ab 3900,- + MwSt

Brustvergrößerung

ab 5500,- + MwSt

Brustverkleinerung

ab 4900,- + MwSt

Bruststraffung

ab 4400,- +MwSt

Brustwarzenkorrektur

ab 900,- +MwSt

Gynäkomastie

ab 2800.- + MwSt

Oberlidstraffung

ab 1600 + MwSt

Unterlidstraffung

ab 1.850,- +MwSt

Gesicht/Halsstraffung (Facelift)

Ohren anlegen

ab 4900,- + MwSt

 

ab 1800,- + MwSt

Schamlippenkorrektur

ab 1500,- + MwSt

Haben sie noch weitere Fragen oder ist ihr gewünschter Eingriff hier nicht erwähnt ? Dann kontaktieren sie uns doch bitte telefonisch oder per mail.  Vielen Dank.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?